merkur Logo
Eching (Regierungsbezirk Oberbayern)
0 km

Hamsterratgeber

Dreifarbiger Goldhamster im Portrait - Rassemerkmale, Geschichte und Zucht

Worin unterscheidet sich der Dreifarbige Goldhamster vom klassischen Goldhamster?

  • Herkunft: Naher Osten
  • Farben: verschiedenste mit weißen Flecken
  • Gewicht: 80-150g
  • Besonderheiten: anfällig für Krankheiten, aggressiv gegenüber Artgenossen

Rassemerkmale

Der Dreifarbige Goldhamster, aufgrund seiner Zeichnung auch Gescheckter Goldhamster genannt, entspricht im Körperbau in etwa dem klassischen Wildfarbenen Goldhamster, zeichnet sich aber durch andere Fellfarben sowie rassespezifische Eigenarten aus. Die Scheckung tritt in so gut wie allen verbreiteten Farben auf und wird stets durch mehr oder weniger unregelmäßige weiße Flecken ergänzt. Teilweise wird durch gezielte Zucht auch eine symmetrische Scheckung erreicht.

Das Verhalten des Dreifarbigen Goldhamsters unterscheidet sich elementar von dem des klassischen Goldhamsters. Er ist sehr viel nervöser als sein Verwandter und lässt sich weniger schnell und einfach zähmen. Ruhe und Geduld sind bei der Aufzucht dieses Typs von besonderer Wichtigkeit. Lassen Sie zunächst nur die Hand beschnuppern und fangen Sie dann allmählich an, das Futter aus Ihrer Handfläche zu reichen. Das Vertrauen des Hamsters wird sich so steigern, bis er schließlich auf Ihre Hand klettern wird. Ab diesem Zeitpunkt können Sie ihn aus dem Käfig nehmen und vorsichtig kraulen. Dieser Prozess sollte vonstatten gehen, solange der Hamster noch sehr jung ist.

Wie alle anderen Hamster ist auch der Dreifarbige Goldhamster ein Einzelgänger. Das Zusammenleben mit Artgenossen ist für diesen Typ sogar noch schwieriger als bei anderen Hamsterrassen. Wenn Sie mehrere Hamster halten wollen, muss jedes Tier einen eigenen Käfig haben. Hamster reagieren aggressiv auf den Geruch anderer Tiere. Daher sollten Sie sich stets die Hände waschen, wenn sie von einem Tier zum nächsten gehen. Andernfalls müssen Sie damit rechnen gebissen zu werden.

Dreifarbige Goldhamster sind anfälliger für Krankheiten als andere Hamsterrassen. Die durchschnittliche Lebenserwartung ist daher etwas niedriger als die üblichen 1,5 bis 2 Jahre.

Geschichte

Wie auch sein berühmter Verwandter, der Wildfarbene Goldhamster, stammt der Dreifarbige Goldhamster aus dem Nahen Osten. Die genaue Heimat ist die Grenzregion zwischen Syrien und der Türkei. Goldhamster werden daher auch Syrische (Gold-)Hamster genannt. Die anderen Namen werden entsprechend alterniert - Dreifarbiger Syrischer Goldhamster, beziehungsweise Gescheckter Syrischer Goldhamster. Die Scheckung entstand zunächst durch die natürliche Verpaarung verschiedenfarbiger Goldhamster in freier Wildbahn. Durch gezielte Kreuzung verschiedener Farbenschläge wurde dann eine Zucht aufgebaut. Mit der Zeit hat sich die inwzischen symmetrisch dreifarbige Variante durchgesetzt. An Variationen gibt es dabei keine Grenzen - der aktuell beliebteste Farbenschlag entspricht der Fellzeichnung des Pandabären. Diese Variation wird Panda-Hamster genannt.

Zucht

Züchter von Hamster wie dem Dreifarbigen Goldhamster sind in verschiedenen Vereinen organisiert. Wenn Sie junge Hamster von Züchtern suchen, finden Sie diese über die unten stehenden Anzeigen und in den weiteren Anzeigen für Hamster. Wenn Sie selbst Züchter sind, können Sie unter den Hamsteranzeigen einfach und kostenlos eine Annonce für Ihren Wurf inserieren. Als Interessent haben sie die Möglichkeit, eine Gesuchanzeige zu schalten.

 

Zubehör für Kleinsäuger finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Hamster Kleinanzeigen

Goldhamster in 85386
Goldhamster

Aus meiner kleinen liebevollen nicht kommerziellen Hobbyzucht,  suchen noch süßer kleine Goldis ein schönes artgerechtes Zuhause. Da ich sehr viel Zeit und Liebe in die Kleinen investiere, sind sie...

30 €

85386 Eching (Regierungsbezirk Oberbayern)

15.10.2021

Mehr Hamster Kleinanzeigen