merkur Logo
Krombach (Bayern)
0 km

Pferdezuchtverbände Deutschlands - Übersicht von A bis Z

Pferde- und Reitsportratgeber

Pferderassen von A bis Z mit Bild im Überblick

zurück

Verband der Züchter und Freunde des Arabischen Pferdes e.V.

Verband der Züchter und Freunde des Arabischen Pferdes e.V.

Ein kleiner Überblick


Der Verband der Züchter und Freunde des Arabischen Pferdes e. V. (VZAP)  ist eine große Zuchtorganisation für arabische Pferde jeglicher Rassen. Gegründet wurde der Verein am 15.02.1949 in Frankfurt durch 38 Liebhaber des arabischen Pferdes. Die Mitglieder setzten sich bereits damals für die Gründung einiger Zuchtbuchabteilung für das Arabische Pferd und all seiner Rassen ein. Ebenso wurden bereits vorhandene Pferde, die aus den verschiedenen Ländern kamen, registriert. Des Weiteren wurde die Öffentlichkeit in Form von Versammlungen und Vorstellungen der Pferde informiert, umso Aufsehen für die Rasse zu erregen. So erschien auch im Jahre 1969 das erste gedruckte Magazin des Verbandes. Heute zählt der Verband zu den größten Zuchtorganisationen für arabische Pferde. Seit dem Jahre 1990 ist eine Geschäftsstelle des Verbandes in Hannover zu finden. Inzwischen besteht der Verein aus zahlreichen Mitgliedern, Reitern und Freunden der arabischen Rasse, die stetig steigen und ist demnach eine der weltweit größten Zuchtorganisationen für arabische Pferde.

 

Aufgaben und Ziele des Vereins

 

Der Verein setzt sich hauptsächlich für die Erhaltung der ältesten Pferderasse der Welt ein. Ziel ist es ein Arabisches Pferd zu züchten, welches vielseitig eingesetzt werden kann und ebenso dem Typ der Rasse entspricht. Der Verein hat es sich des Weiteren zum Ziel gesetzt schöne, charaktervolle und leistungsbereite Pferde zu züchten, die ebenso auch über ein großes Leistungsvermögen, Fruchtbarkeit und einen hohen Grad an Gesundheit und korrektem Körperbau verfügen. Die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft steht somit an oberster Stelle. Der Verband der Züchter und Freunde des Arabischen Pferdes verteilt ebenfalls Titel für besonders zuchtprägende Pferde.

 

 

Der Araber - exotisch, edel und ausdauernd


Das arabische Pferd stammt ursprünglich aus dem Iran und gelangte im Laufe der Zeit nach Arabien. Europäer nannten das Pferd aus diesem Grund "Araber" und schafften es nach Europa. Dieser Begriff bezeichnet eine eigene Rassegruppe namens Araber Pferde. Zu diesen zählen Pferde, die nicht zu den Vollblutarabern gelten und Pferde, die zu wenig Fremdblut besitzen, um anderen Rassen angehören zu können. Durch ihre Herkunft aus den Wüstenregionen mit ihren harten Lebensbedingungen sind die arabischen Pferde leistungsstark und ausdauernd. Außerdem gelten sie als intelligent, anspruchslos und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe. Araber kommen in allen Farben vor und werden hauptsächlich als Sport-, Reit- und Nutzpferd gehalten.

 

 

Veranstaltungen und Besonderheiten

 

Der Verein bietet zahlreiche Veranstaltungen an, wie beispielsweise die Tage des Arabischen Sportpferdes verbunden mit einem Vielseitigkeitsturnier mit Hengst- und Stuteneigenleistungsprüfungen. Des Weiteren bietet der Verein ein Araber Turnier, eine Musterung mit Prämienschau und einige andere Shows an. Das Angebot an Veranstaltungen ist demnach vielseitig. Eine Besonderheit des Vereins ist das Angebot an Sport - Events, da Araber vielseitig im Pferdesport einsetzbar sind. Zu nennen sei an dieser Stelle das Distanzreiten, der Rennsport, das Westernreiten, sowie auch das Springen und die Dressur.

 

 

Kontakt

 

Verband der Züchter und Freunde des Arabischen Pferdes e.V.
Bissendorfer Strasse 9
D-30625 Hannover
Telefon +49 (0)511 - 3 88 11 8 - 0
Fax +49 (0)511 - 3 88 11 8 - 18
Email info@vzap.org

Internet: www.araberzuchtverband.de

 

Twittern

   
zurück

Verwandte Themen

 

Aktuelle Araber Anzeigen

AVERDE Futtersparnetz Heunetz rund Ø 3,5 m 4,5 cm Maschenweite in 86899
AVERDE Futtersparnetz Heunetz rund Ø 3,5 m 4,5 cm Maschenweite

Artnr. AVHEUN350R-45

AVERDE Futtersparnetz Heunetz rund Ø 3,5 m 4,5 cm Maschenweite

Durch die Verwendung von Futtersparnetzen wird nicht nur eine deutliche Reduzierung der Futterverluste erreicht,...

110 €

86899 Landsberg (Lech)

27.10.2021

TOP-FROST Frostfreie Tränke 80 cm für den Außenbereich ohne Strom Pferdetränke in 86899
TOP-FROST Frostfreie Tränke 80 cm für den Außenbereich ohne Strom Pferdetränke

Artnr. AVTOPFROST

TOP-FROST Frostfreie Tränke 80 cm für den Außenbereich, ohne Strom

Die frostfreie Tränke TOP-FROST von AVERDE liefert auch im Winter stets frisches Wasser. Die Tränke wurde...

860 €

86899 Landsberg (Lech)

27.10.2021

KERBL SH30 Schwimmertränkebecken mit Rohrbegleitheizung, 230 V in 86899
KERBL SH30 Schwimmertränkebecken mit Rohrbegleitheizung, 230 V

ArtikelNr.: AVSH30-230RBH

KERBL SH30 Schwimmertränkebecken mit Rohrbegleitheizung, 230 V

Tränkebecken aus hochwertigem Kunststoff mit integriertem Heizkabel
Heizkabel (ca. 73 W) zur Beheizung von...

119 €

86899 Landsberg (Lech)

26.10.2021

► Bestes Mineralpulver und Tonerde für die Gesundheit Ihres Pferdes in 86154
► Bestes Mineralpulver und Tonerde für die Gesundheit Ihres Pferdes

Naturzeolith-Vulkanmineral und / oder Bentonit Tonerde ist effizient, schadstofffrei und hat keine bekannten, unerwünschten Nebenwirkungen. Die Pulver sind laborgeprüft, sandfrei und sehr bekömmlich....

20 € VB

86154 Augsburg

26.10.2021

RUBI KANGURO Gummitrog / Futtertrog, 11 Liter in 86899
RUBI KANGURO Gummitrog / Futtertrog, 11 Liter

ArtikelNr.: AVRUBI11

RUBI KANGURO Gummitrog / Futtertrog, 11 Liter

- universell einsetzbarer Gummitrog
- flexibel, bruchfest und äußerst widerstandsfähig zugleich
- geprüfte Qualität: zum Einsatz im...

11 €

86899 Landsberg (Lech)

26.10.2021

Paddockplatte RG 50 für Wege, Longierzirkel und Verladeplätze in 97753
Paddockplatte RG 50 für Wege, Longierzirkel und Verladeplätze

Die starke Paddockplatte für den Verladeplatz

RG 50 / 20 m²
Artikel-Nr.: RI-RG50-02
Farbe: schwarz, inkl. Versandkosten (innerhalb Deutschland)

Abmessung je Platte:
Breite: 50 cm
Länge: 50...

395 €

97753 Karlstadt

26.10.2021

 

Bildquellen :
Bild 1 : © Verband der Züchter und Freunde des Arabischen Pferdes e.V.