merkur Logo
Neudrossenfeld
0 km

Tierratgeber  - Hunderassen

Rasseportrait Anglo-Français de Petite Vénerie

Kurzinfo:

Ursprungsland Frankreich
Fellfarben Tricolor, schwarz-weiß und weiß-orange
Lebenserwartung Durchschnittlich 10 - 12 Jahre
Gewicht 16 - 20 kg
Widerristhöhe 48 - 56 cm
Besonderheiten Eignet sich für die Niederwildjagd
FCI-Standard Gruppe 6, Sektion 1.2
Anglo-Français de Petite Vénerie Rasseportrait Der Anglo-Français de Petite Vénerie fühlt sich in der Natur am wohlsten.

Passt das Tier zu mir und meiner Familie?

Grundsätzlich passt der Anglo-Französische Laufhund sehr gut in die Familie. Dennoch müssen hier klare Grenzen gezogen werden. Denn nur in der Kombination Familie und täglicher Auslauf in der Natur wird er sich wohlfühlen. Er ist kinderfreundlich, wenn ihm das Zusammenleben mit den kleinen Zweibeinern jedoch ein wenig fremd ist. Ideal ist ein geräumiger Zwinger für ihn. Dieser sollte sauber und gepflegt sein. Tägliche Reinigung und ein ordentlicher Schlafplatz gehören zur Ausstattung des Zwingers. Er darf natürlich auch ins Haus, doch wird er sich im Freien immer sehr wohlfühlen. Idealerweise ist der Anglo-Französische Laufhund für eine Familie geeignet, in der gejagt wird. Er lebt sozusagen für die Jagd und kann es kaum erwarten, seine Aufgaben als Lauf- oder Jagdhund zu erfüllen.

Wie sind Wesen und Charakter des Anglo-Français de Petite Vénerie?

Wesen und Charakter des Anglo-Französischen Laufhundes sind typisch britisch und französisch zugleich. Es ist unverkennbar, dass dieser Hund die vorzüglichen Eigenschaften der eingekreuzten Rassen mitbringt. Die Stärken liegen in seiner beeindruckenden Schnelligkeit und hohen Widerstandsfähigkeit. Seine Zurückhaltung und Arbeitswilligkeit machen ihn darüber hinaus zu einem idealen Begleithund. Aufgrund dessen eignet sich der Anglo-Français de Petite Vénerie idealerweise für die Hasenjagd. Hier erklärt sich sein Name: Der "Anglo-Französische Hund für die kleine Jagd". Gleichzeitig ist er als Meutehund auf Füchse, Rehe oder auch Wildschweine prädestiniert. Er fügt sich bereitwillig in die Gruppe von Jagdhunden ein.

Ein versierter Hasenjäger beschrieb den Anglo-Französischen Laufhund sehr treffend, in dem er sagte, dass der Hund für die Hasenjagd über ganz besondere Merkmale verfügen müsste: "Der Hund sollte über eine Reihe von Fähigkeiten verfügen, die einander zum Teil widersprechen und daher selten in einer Rasse zu finden sind: "Er muss vernünftig, aber auch zäh sein, Temperament zeigen, aber auch seiner feinen Nase folgen. An seinem Herrchen hängen und sich dennoch aus der Affäre ziehen können. Der mittelgroße Anglo-Französische Laufhund vereint diesen Mix verschiedener Talente meist besser als ein reinrassiger Engländer oder Franzose. Seine gute Nase lässt, im Vergleich zu französischen Vollblütern, sicher zu wünschen übrig, doch dafür zeigt er weit mehr Initiative, steckt voller Energie, ist sehr schnell und hat Ausdauer. Jeder Jäger weiß, dass nur eine Meute, die geschickt aus unterschiedlichen Charakteren zusammengesetzt wurde, den gewünschten Erfolg bringt."

Körperbau und Aussehen des Anglo-Français

Anglo-Français de Petite Venerie im Rasseportrait Der Anglo-Franzose ist unter anderem durch die Kreuzung mit Beagles entstanden.

Er präsentiert sich ganz typisch in der harmonischen Erscheinung eines Lauf- und Jagdhundes. Der Körperbau ist ausgeglichen und kräftig, ohne schwer zu wirken. Die Verwandtschaften mit dem Beagle oder Harrier oder dem Grand Anglo-Français blanc et noir sind ihm deutlich anzusehen. Klare Konturen präsentieren diesen mittelgroßen Hund mit starkem Ausdruck. Ganz typisch für den Jagdhund ist der Kopf mit länglicher Schnauze, den nach vorn umgeklappten Hängeohren und der tiefen Brust. Mit einer Größe zwischen 48 und 56 cm gehört er zu den mittelgroßen Laufhunden. Der Körper ist durchaus muskulös und kräftig, der Rücken fest und gerade. Ebenfalls typisch ist die Mehrfarbigkeit als Tricolor in Beige, Schwarz und Weiß oder Schwarz-Weiß bzw. Beige-Weiß. Das Fell wächst kurz, dicht und glatt.

Die richtige Haltung des Anglo-Französischen Laufhundes

Aufgrund des kurzen, dicht gewachsenen Fells benötigt der Anglo-Französischen Laufhund nur wenig Fellpflege. Nach langen Jagdstunden sollten die Pfoten und Sohlenballen auf eventuelle Verletzungen untersucht werden. Grundsätzlich handelt es sich hier um einen Hund, der mit anderen Hunden gemeinsam im Zwinger lebt und sich im Außenbereich des Hauses sehr wohlfühlt. Diese Haltung ist keineswegs mit Vernachlässigung zu vergleichen, sie entspricht einfach dem Wesen dieser Hunderasse.

Es spricht für sich, dass der geräumige Zwinger sauber ist, dem Hund Wasser und ein geschützter Schlafplatz zur Verfügung stehen. Der Zwinger sollte ausreichend groß sein, sodass er sich hier austoben kann. Geht er nicht auf die Jagd, benötigt er regelmäßigen Auslauf in der freien Natur. Frisches Fleisch und Innereien sind die ideale Nahrung für den Anglo-Französischen Laufhund. Auch rohes Gemüse, frische Eier und kleine Mengen von trockenem Brot kannst Du diesem Hund geben. Brot jedoch nur in Maßen, es dient eher der Zahnreinigung und weniger als Futter im herkömmlichen Sinne. Sobald die Fütterungszeit beginnt, sollten die Hunde von klein auf lernen, auf ein Startzeichen zu warten bevor sie anfangen zu fressen.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

Allgemein   Ausgeglichener, mittelgroßer Hund mit erkennbaren Konturen französischer Meutehunde.
Kopf Schädel Länglich, nicht sehr breit mit kaum betontem Hinterhaupthöcker. Leicht konvex, jedoch nicht gewölbt.
Fang Mittellang; er erscheint leicht spitz; Nasenrücken gerade oder leicht gebogen.
Augen Groß; braun; von sanftem, aber lebhaftem Ausdruck.
Hals   Schlanker Hals ohne Hautfalten.
Körper Brust Tief, mindestens bis zum Ellenbogen reichend; gut entwickelt. Rippen lang, mittelmäßig gewölbt.
Lendenpartie Recht kurz und muskulös.
Rücken Gerader, fester Rücken, muskulöser Körper.
Rute   Mittellange Rute, ziemlich dünn, gut in der Verlängerung der Lendenlinie angesetzt; reich behaart, nie gegen das Rutenende hin rundum einige längere und gröbere, ährenartig abstehende Haare aufweisend.
Pfoten   Eng aneinanderliegende, trockene Pfoten. Vorderhand kräftig und breit, Hinterhand mit leicht angewinkeltem Sprunggelenk, muskulöser Oberschenkel.
Haarkleid Haar Kurzes, dichtes, glattes Fell.
Farbe Drei Farben: Weiß und Schwarz, Weiß und Orange oder Tricolor mit lebhaften Abzeichen.

Herkunft und Geschichte des Anglo-Français de Petite Vénerie

Männer bei der Jagd mit Hunden Der Anglo-Français wurde vor allem für die Hasenjagd genutzt.

Er kann auf eine überaus beeindruckende Geschichte zurückblicken. Schon im 16. Jahrhundert wurden verschiedene Lauf- und Jagdhunde miteinander gekreuzt. Ebenfalls kein Geheimnis war die Tatsache, dass gern französische und britische Hunderassen mit Jagdhintergrund miteinander gekreuzt wurden, um neue Hunderassen mit optimierten Eigenschaften für die Jagd zu erhalten. So auch der Anglo-Französische Laufhund.

Zu seinen Vorfahren gehören der Porcelaine, der Harrier, der Petit Bleu de Gascogne oder der Beagle. All diese Rassen vereinen eine gute körperliche Statur, Kraft und Ausdauer sowie die mittlere Größe. Diese Tatsache ist nicht verwunderlich, denn im 17. und 18. Jahrhundert ging der Adel zu gern auf die Hasen- und Fuchsjagd und brauchte dementsprechend kleine Hunde. Die erste offizielle Anerkennung erfolgte 1957, eine weitere Standardisierung wurde 1978 vom FCI vorgenommen.

Welche Mischlingsformen gibt es?

Mischlingsformen gibt es im Grunde genommen nicht oder sind nicht bekannt. Verwandte Hunderassen stammen aus früheren Kreuzungen, die Rasse ist heute jedoch offiziell anerkannt und standardisiert.

Alles rund um die Zucht des Anglo-Französischen Laufhundes

Der Kreis der Züchter des Anglo-Französischen Laufhundes ist derzeitig sehr klein und kaum über die Landesgrenzen von Frankreich oder das Groß-Britannien bekannt. Wenn Du Dich für diesen Hund interessierst, solltest Du Dich an den VDH, dem Verband für das Deutsche Hundewesen wenden, um Kontaktadressen zu erfragen. Welpen, die über das Internet zu einem relativ geringen Preis als Anglo-Französischer Laufhund angeboten werden, sind meist keine Rassehunde! Kaufe Deinen neuen Hund daher nur von eingetragenen Züchtern, die der VDH empfiehlt.

 

Jetzt Anglo-Français de Petite Vénerie adoptieren

  Twittern

Verwandte Ratgeber

Kleinanzeigen für Hunde

Hundehalsbänder,  abzugeben in 84082
Hundehalsbänder, abzugeben

Habe hier diese hundehalsbänder abzugeben.
siehe Fotos.
leicht gebraucht.
gerne Abholung.
Versand für 2,50 Euro möglich.

4 € VB

84082 Laberweinting

21.10.2021

Halsband für Hunde abzugeben in 84082
Halsband für Hunde abzugeben

Habe hier dieses Halsband abzugeben.
siehe Fotos.
gerne Abholung.
Versand für 2,50 Euro möglich.
Erlös kommt arme Hunden zugute.

3 € VB

84082 Laberweinting

21.10.2021

Zauberhafte Welpen, Dogge-Pyrenäen-Mischling in 94508
Zauberhafte Welpen, Dogge-Pyrenäen-Mischling

Diese 11 bezaubernden Welpen (4 Hündinnen, 7 Rüden) suchen ein neues liebevolles Zuhause.
Die Welpen sind am 08.09.2021 geboren, am 01.12.2021 sind sie dann 12 Wochen alt und dürfen in ihr neues...

1.300 €

94508 Schöllnach

21.10.2021

!! Notfall !! Benson sucht dringend ein ländliches Zuhause in 81925
!! Notfall !! Benson sucht dringend ein ländliches Zuhause

85229 Markt Indersdorf. Leider muss der kleine Benson seine Familie wieder verlassen und sucht ein neues Zuhause. Benson ist sehr verschmust, verspielt, gelehrig, klug und will immer gefallen und...

405 €

81925 München

21.10.2021

Timon ist ein mutiger, kleiner Hundebub in 81925
Timon ist ein mutiger, kleiner Hundebub

90443 Nürnberg. Timon konnte Mitte Oktober in seine Pflegestelle reisen!
Seine Geschichte:
Bistrita, Rumänien. Wie viele Notfellchen können wir noch aufnehmen? Wie viele arme Seelen finden wir noch...

405 €

81925 München

20.10.2021

Wer verliebt sich in den tollen Watson? in 81925
Wer verliebt sich in den tollen Watson?

44791 Bochum. Unser Watson konnte Mitte Februar in seine Familie reisen und musste diese leider nach nur kurzer Zeit wieder verlassen. Watson trifft hierbei keine Schuld und nun sucht er von seiner...

395 €

81925 München

20.10.2021

Weitere Kleinanzeigen für Hunde

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / brezenlady
Bild 3: © Pixabay.com / PublicDomainPictures