merkur Logo
Oberschleißheim
0 km

Zur Ratgeberübersicht Katzenernährung

Getreidefreies Katzenfutter - Vor- und Nachteile

Ist Getreide im Katzenfutter schädlich? Kornfelder bieten Katzen viele Nährstoffe - aber nicht wegen des Getreides.

Katzen fressen zwar auch Gras, aber eigentlich sind sie Fleischfresser. Warum ist dann in so viel Dosenfutter Getreide enthalten? Wenn die Samtpfoten durch Kornfelder schleichen, dann schließlich eher auf der Jagd nach Mäusen als nach genfreiem Urkorn. Das Argument der Hersteller: Auch Mäuse bestehen nicht nur aus Fleisch. Durch das Getreide wird die Ernährung ausgewogener. Andere behaupten, das Getreide sei nur kostensparender Fleischersatz und daher Zeichen einer minderwertigen Nahrung. Was stimmt?

Ist getreidefreies Katzenfutter besser?

Viele Hersteller von Katzenfutter setzen ihrem Produkt bewusst Getreide oder sogar Zucker zu, um für eine abwechslungsreiche Ernährung der Katze zu sorgen, was für die kleinen Fleischfresser und ihre Gesundheit überaus wichtig sei. Allerdings kann jeder Anteil von Getreide, auch in besonders hochwertigen und daher teuren Sorten von Katzenfutter, eine Vielzahl von Allergien oder Unverträglichkeitsreaktionen bei dem Tier auslösen. Mitunter konnte man sogar beobachten, dass selbst Katzen, die bereits seit langer Zeit mit derselben Futtersorte ernährt werden, auf dieses Futter plötzlich mit Allergien oder heftigen Unverträglichkeitserscheinungen reagieren. In einem solchen Fall solltest Du umgehend einen Tierarzt aufzusuchen und mit ihm die Umstellung auf absolut getreidefreies Futter besprechen. Zwar sind Katzen auf eine vielfältige und ausgewogene Ernährung angewiesen, jedoch birgt ein Anteil von Getreide in ihrem Futter verschiedene Nachteile, die nicht zu unterschätzen sind. Neben dem Auslösen von allerlei Unverträglichkeiten und Allergien, kann ein Getreideanteil im Katzenfutter auch für Stoffwechselerkrankungen und schadhafte Zähne verantwortlich sein. Getreideanteile können dabei sowohl im Trocken- wie auch im Nassfutter enthalten sein.

Für welche Katzen ist eine Umstellung auf getreidefreies Futter besonders sinnvoll?

Fleischgehalt im Katzenfutter Das ist doch nicht das richtige Futter für eine Katze. Wo habt ihr das Fleisch versteckt?

Eine Umstellung auf getreidefreies Futter ist daher grundsätzlich bei Katzen sinnvoll, die eine empfindliche Verdauung haben oder die verstärkt zu Allergien neigen. Grundsätzlich ist jedoch auch hier zu einer vorherigen Konsultation des Tierarztes zu raten. In der Regel tragen getreidefreie Futtersorten jedoch zu einer gesünderen und vollwertigen Ernährung des Tieres bei, wobei Allergien und Unverträglichkeitserscheinungen von vornherein vermieden werden. Daraus folgt übrigens im Umkehrschluss nicht, dass Katzen nichts anderes außer einem hohen Fleischanteil benötigen würden. Hochwertigem Dosenfutter sind wichtige Nährstoffe beigemischt, die Mangelerscheinungen vorbeugen.

Getreide und Zucker: Bestandteile, die im Katzenfutter nichts zu suchen haben!

Ferner solltest Du stets darauf achten, dass das verwendete Katzenfutter möglichst keinen Zucker enthält, da dieser die Darmflora schädigen und damit aktiv zu einer Vermehrung unerwünschter Pilze im Darm beitragen kann. Zudem schädigt Zucker den Zahnschmelz der Tiere, führt möglicherweise zu Problemen mit den Analdrüsen, fördert die Zunahme des Körpergewichtes und ist damit einer der Auslöser der gefürchteten Diabetes. Besonders in minderwertigen und extrem preisgünstigen Futterangeboten konnten immer wieder erhebliche Mengen an Zucker festgestellt und nachgewiesen werden. Somit ist getreide- und zuckerfreies Katzenfutter eine Möglichkeit der gesunden Ernährung für Katzen aller Altersgruppen. Du bist daher gut beraten, sowohl bei dem verwendeten Trocken- und auch dem Nassfutter auf eine entsprechende Getreide- und Zuckerfreiheit zu achten, da eine solche Ernährung aktiv zur Gesunderhaltung des Tieres beiträgt und ihm zu einem langen Leben verhilft.

Inseriere gesundes Katzenfutter

Verwandte Themen im Katzen-Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen für Katzenfutter

Cyperus Zumula 100 Samen in 90439
Cyperus Zumula 100 Samen

Das Katzengras (Cyperus Zumula) ist bei guter Pflege eine langlebige Pflanze und somit auch nachwachsend. Es erfreut sich daher über eine Freude bei Wohnungskatzen.
 
Selbstabholung oder zu...

4 €

90439 Nürnberg

27.11.2021

Katzenminze 250 Samen (Nepeta cataria) in 90439
Katzenminze 250 Samen (Nepeta cataria)

Die Katzenminze Samen ca. 250 Samen reichen für ca. 250 Pflanzen. Das reicht für ca. 10 Pflanztöpfe a‘ 10 cm.
 
Selbstabholung oder zu bestellen bei robbys-katzenwelt.de/shop/p/21/katzenminze-250-same...

3 €

90439 Nürnberg

27.11.2021

Katzengras Samen (Avena sativa) 1Kg in 90439
Katzengras Samen (Avena sativa) 1Kg

Die Katzengras Samen (Avena sativa) 2 x 500 g reichen für ca. 40 Blumentöpfe und es ist billiger als das einfache, fertiges Katzengras.
Selbstabholung oder zu bestellen bei robbys-katzenwelt.de/shop/p...

6 €

90439 Nürnberg

27.11.2021

Katzenminze gemahlen 20g in 90439
Katzenminze gemahlen 20g

Die gemahlene Katzenminze in ein/unser Baumwollsäckchen geben, gut verschließen und schon kann die Katze unter Aufsicht spielen.
 
Selbstabholung oder zu bestellen bei robbys-katzenwelt.de/shop/p/22/k...

4 €

90439 Nürnberg

27.11.2021

Softgras Samen (Lolium perenne) 40g in 90439
Softgras Samen (Lolium perenne) 40g

Die Katzengras Softgras Samen 40g (Lolium perenne) sind hochkeimfähig und ergeben ein super weiches Katzengras.
 
Selbstabholung oder zu bestellen bei robbys-katzenwelt.de/shop/p/16/softgras-samen-lol...

2 €

90439 Nürnberg

27.11.2021

Katzengras Samen (Avena sativa) 4kg in 90439
Katzengras Samen (Avena sativa) 4kg

Die 8 x 500g Katzengras Samen (Avena sativa) reichen für ca. 160 Pflanztöpfe und ist billiger als Fertiggras.
Selbstabholung oder zu bestellen bei robbys-katzenwelt.de/shop/p/13/katzengras-samen-avena...

20 €

90439 Nürnberg

27.11.2021

Mehr Katzenfutter Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © Andrei Caliman / Unsplash.com
Bild 2: © Ioana Cristiana / Unsplash.com