merkur Logo
Schönau (Königssee)
0 km

Hunderassen von A-Z

Shih Tzu Rasseportrait - Aussehen, Charakter, Zucht

Passt ein Shih Tzu zu mir? Alle Informationen rund um den perfekten Familienhund

Kurzinfo Shih Tzu:

Ursprungsland Tibet
Fellfarben Alle Farben
Lebenserwartung 10 - 16 Jahre
Gewicht Rüden: 5 - 7 kg, Hündinnen: 5 - 7 kg
Widerristhöhe Rüden: 25 - 27 cm, Hündinnen: 25 - 27 cm
Besonderheiten Sehr langes und dichtes Fell
FCI-Standard Nr. 208, Gruppe 9, Sektion 5
Shih Tzu Rasseportrait Der Shih Tzu hat besonders langes und dichtes Fell.

Passt ein Shih Tzu zu mir?

Für wen geeignet?

Der Shih Tzu ist ein sehr freundlicher und menschenbezogener kleiner Hund, der sich sehr gut für Menschen eignet, die in einer Wohnung leben und keinen eigenen Garten besitzen.

Shih Tzu in Schwarz-weiß Der Shih Tzu verfügt über ein sehr gutes Gehör und wurde im frühen Tibet als Tempelwache eingesetzt.

Durch seine geringe Größe benötigt diese Rasse weniger Auslauf als größere Rassen. Auf diese Weise passt der Shih Tzu sehr gut zu älteren Menschen, die sich einen intelligenten und verspielten Gefährten wünschen. Diese Hunde sind mit kürzeren Spaziergängen zufrieden und fühlen sich auch in einem städtischen Umfeld wohl. Auch für Familien mit kleineren Kindern ist diese Rasse zu empfehlen, da die Hunde ein sanftes Wesen besitzen und sehr gerne ausgiebig mit den Kindern spielen. Katzenhalter können sich ebenfalls die Anschaffung eines Shi Tzu überlegen, da Shih Tzus sehr gesellige Hunde sind, die sich auch gut mit Katzen vertragen.

Verhalten und Charakter

Der fälschlicherweise auch Shizu oder Chi Tzu geschriebene tibetisch-chinesische Hund fällt durch seinen geschmeidigen Bewegungen auf. Er verfügt außerdem über ein sehr gutes Gehör und wurde im frühen Tibet als Tempelwache eingesetzt. Der Shih Tzu ist eine sehr robuster Hunderasse. Den aufgeschlossenen Charakter dieser Rasse zeichnet auch eine sehr schnelle Auffassungsgabe aus. Diese Eigenschaft macht die Hunde sehr gelehrig und leicht erziehbar - beste Voraussetzungen für Menschen mit wenig Hundeerfahrung. Der Shih Tzu entwickelt eine starke Bindung zu seinem Halter, wodurch er zu einem treuen, liebenswerten und fröhlichen Begleiter für Familien und Stadtmenschen wird

Körperbau und Aussehen

Shih Tzu Aussehen Der Shih Tzu hat sehr dichtes Fell, das viel Pflege beansprucht.

Der Shih Tzu wird bis zu 28 cm groß und 8 Kilo schwer. Der kompakte Hund ist bekannt für seine starke Behaarung und das lange Fell. Die Fellpflege ist sehr aufwendig bei dieser Hunderasse. Das dichte Fell hat viel Unterwolle und wird in allen Farben und auch mehrfarbig gezüchtet. Die langen Haare auf dem Nasenrücken wachsen nach oben und werden oft mit einer Schleife nach oben gebunden.

Haltung des Shih Tzu

Erziehung

Der Shih Tzu ist allgemein leicht zu erziehen. Er lernt schnell und gerne - braucht aber trotzdem feste Regeln, an die er sich zu halten hat. Oftmals ist der Shih Tzu sehr eigensinnig und selbstbewusst - dann ist vor allem Konsequenz in der Erziehung gefragt. Der Halter sollte allerdings immer einfühlsam bleiben und seine Regeln so durchsetzen.

Beschäftigung und Bewegungsdrang

Beim Shih Tzu handelt es sich trotz der geringen Größe um einen Hund mit viel Temperament. Er braucht deshalb täglich ausreichend Auslauf und Spielzeit mit seinem Halter. Beim Spiel muss der Hund nicht nur körperlich, sondern auch geistig gefordert werden - eine Viertelstunde sollte der Halter am Tag dafür erübrigen können. Die Gassirunden dürfen so lange wie nur möglich sein. Zusätzlich kann der Shih Tzu mit Hundesport, Agility oder anderen Spielen auf Trab gehalten werden. Auch für sportliche Menschen ist der Shih Tzu der ideale Begleiter, da er sich nicht nur freudig bewegt, sondern beim Sport auch viel Ausdauer zeigt.

Pflege und Gesundheit des Shih Tzu

Shih Tzu in weiß Vor allem ungeschorenes Fell muss täglich gebürstet und gekämmt werden.

Fellpflege

Aufgrund ihrer langen Haare sind Shih Tzus nicht gerade besonders pflegeleicht. Um Verfilzungen zu vermeiden, muss der Hund täglich gebürstet bzw. gekämmt werden. Es empfiehlt sich einen Kamm mit drehenden (rollenden) Zinken, sowie einen weiteren Kamm mit feinen Zinken für die Feinarbeit zu verwenden. So werden nicht nur lose Haare entfernt, sondern auch Schmutz kann sofort herausgekämmt werden. Ein Bad sollte der Shih Tzu nur nehmen, wenn er stark verschmutzt ist. Dann sollte immer ein spezielles Hundeshampoo verwendet werden.

Es besteht natürlich auch die Möglichkeit dem Shih Tzu einen Kurzhaarschnitt (sogenannter Puppy Cut) zu verpassen. Dieser erleichtert die Fellpflege ungemein. Da der Shih Tzu schnell unter Atemproblemen leidet, sollte vor allem an der Schnauze das Fell kurz sein. Langes Fell an Bauch und Beinen kann das Tier zudem beim Gehen behindern. Achten Sie zudem in jedem Fall darauf, dass das Deckhaar auf dem Kopf nicht in die Augen kommt. Hieraus können schnell Augenentzündungen resultieren.

Erkrankungen

Shih Tzu Erkrankungen Der Shih Tzu leidet oft an Augen- und Atemwegserkrankungen.

Die Augengegend sollte zudem jeden Tag auf Schleimansammlungen hin überprüft und nach Bedarf gereinigt werden. Auch auf die Nahrung ist besonders zu achten, da der tibetanische Rassehund zu Lebensmittelallergien neigt. Vermeiden Sie vor allem Mais im Futter . Shih Tzus sind besonders empfindlich gegenüber hohen Temperaturen, man sollte immer darauf Acht geben, dass der Hund nicht überhitzt oder gar einen Hitzschlag bekommt. Die Rasse leidet daher auch oft an Atembeschwerden. Weiterhin können beim Shih Tzu Patellaluxationen auftreten.

Beschreibung (analog VDH)

Der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) legt bestimmte Regeln für die Hundezucht fest. Unter anderem sind in diesen Regeln das Aussehen, Gewicht und Fell definiert.

AllgemeinRobuster, reichlich aber nicht übermäßig behaarter Hund mit deutlich arroganter Haltung und chrysanthemenartigem Gesicht.
KopfSchädelKopf breit, rund, mit gutem Abstand zwischen den Augen.
FangVon geräumiger Breite, quadratisch; kurz, ohne Falten, flach und behaart. Länge von der Nasenspitze zum Stop ungefähr 2,5 cm. Die Pigmentierung am Fang sollte so wenig wie möglich unterbrochen sein.
AugenGroß, dunkel, rund, mit gutem Abstand voneinander, jedoch nicht hervorstehend. Herzlicher Ausdruck. Bei leberbraunen Hunden oder Hunden mit leberbraunen Abzeichen ist ein helleres Auge statthaft. Weiß eines Auges darf nicht sichtbar sein.
HalsGut proportioniert, schön geschwungen. Ausreichend lang, damit der Kopf stolz getragen wird.
KörperBrustBreit, tief und gut herabgezogen.
RückenGerade.
RuteMit starkem Haarbusch fröhlich und gut über dem Rücken getragen. Hoch angesetzt.
Der höchste Punkt des Rutenbogens in etwa auf gleicher Höhe mit dem höchsten Punkt des Schädels, dies gibt dem Hund eine harmonische Silhouette.
PfotenVorderpfotenRund, fest und gut behaart.
HinterpfotenRund, fest und gut gepolstert. Gut behaart.
Haarkleid HaarDeckhaar lang, dicht, nicht lockig, mit mäßiger Unterwolle, nicht wollig. Leichte Wellen erlaubt. Das Haar darf nicht die Sehfähigkeit des Hundes beeinträchtigen. Die Länge des Haares soll nicht die Bewegung einschränken.
FarbeAlle Farben erlaubt. Bei mehrfarbigen Hunden ist eine weiße Stirnblesse und eine weiße Rutenspitze sehr wünschenswert.

Geschichte und Herkunft

Shih Tzu Langhaar Der Shih Tzu hat einen verspielten und gemütlichen Charakter.

Der Name Shih Tzu bedeutet übersetzt "Löwe". Sein Aussehen erinnert auf jeden Fall an eine dichte Löwenmähne. Der Shih Tzu war schon im 7. Jahrhundert ein Begleiter der Mönche und Wachhund der Tempel. Später im 17. Jahrhundert wurde er zum Hund der chinesischen Kaiserfamilie und Palasthund. Er sollte im Palast als Spielkamerad dienen. Die Zucht beschränkte sich bis zum 20. Jahrhundert auf China. Doch dort wurde sie gestoppt und europäische und amerikanische Züchter übernahmen diese Hunderasse.

Zucht des Shih-Tzu

Über Kleinanzeigen finden Sie in Ihrer Nähe Shih-Tzu-Welpen von Züchtern in Schönau. Nutzen Sie die Inserate um direkt den Kontakt aufzunehmen und besuchen Sie die Welpen beim Muttertier vor Ort. Der Internationale Shih-Tzu Club e.V. und der Verband Deutscher Kleinhundezüchter e.V. sind die einzigen Züchtervereine im Verein für das Deutsche Hundewesen, die das Zuchtbuch für Shih-Tzu-Welpen führen. Wenn Sie einen Züchter besuchen, lassen Sie sich das Abnahmeprotokoll für den Wurf von dem Zuchtwart dokumentieren.


Hundezubehör finden

Twittern

Verwandte Ratgeber:

Shih Tzu Kleinanzeigen

Mehr Shih Tzu Kleinanzeigen

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Pixabay.com / tookapic
Bild 3: © Pixabay.com / carlosleucipo
Bild 4: © Pixabay.com / Neramitevent
Bild 5: © Pixabay.com / wernerdetjen
Bild 6: © User-Anzeige / markt.de