merkur Logo
Sommerhausen
0 km

Pferdezuchtverbände Deutschlands - Übersicht von A bis Z  |  Pferde- und Reitsportratgeber  |  Pferderassen von A bis Z 

zurück

Trakehner Verband e. V.

Der Verband
Trakehner Verband e. V.

Der Trakehner Verband wurde bereits Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet, damals noch mit der Hauptaufgabe, Pferde zu züchten. Heute ist der bundesweite Zuchtverein mit seinen Organisationen Anlaufstelle für zahlreiche Belange rund um das Trakehner Pferd.
Eines seiner Ziele des Verbandes ist, den Trakehner sportlich wieder weiter nach vorne zu bringen und will aus diesem Grund vielversprechende Jungpferde frühzeitig an Spitzenreiter vermitteln. Der Trakehner Verein betrachtet das ehemalige Hauptgestüt Trakehnen als Kulturerbe an und setzt sich daher für die Wiederherstellung des im Laufe der Jahre verfallene Landstallmeisterhaus ein.
Unter dem Motto "Der Tradition verbunden. Die Zukunft im Blick." setzt sich der Verband mit Sitz im schleswig-holsteinischen Neumünster auch für die Nachwuchsförderung ein.

Der Trakehner – sportlich, vielseitig und nervenstark

Der Trakehner ist eine Reitpferderasse, welche primär im Dressur- und Vielseitigkeitssport große Erfolge erreicht; die Rasse eignet sich jedoch für alle Arten des Reitsports. Ursprünglich stammt das Tier aus Trakehnen in Ostpreußen, wo sich die Anfänge der Zucht bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen lassen.
Das Pferd wird reinblütig gezüchtet und gilt daher als Warmblutrasse. Sein Charakter wird als leistungsbereit, unter Umständen aber auch schwierig, bezeichnet. Außerdem gilt er als nervenstark und verläßlich. Der Trakehner ist einer der wichtigsten deutschen Reitpferderassen im Zuchtbetrieb.

Aufgaben und Angebote des Verbandes

Neben dem Verkauf von Pferden und auch einem eigenen Shop mit zahlreichem Zubehör bietet der Verband seit Juni 2012 ein sogenanntes "Gläsernes Stutenbuch" an, eine Datenbank, die es Pferdehaltern ermöglicht, die Daten der eigenen Stuten und Fohlen einzusehen oder Stuten schnell und einfach zu Zentralen Eintragungen zu nennen.
Die Kosten für die Mitgliedschaft variieren je nach Anzahl und Art der Pferde, die aktiv am Zuchtgeschehen teilnehmen sollen. Auch das Abonnement für die monatlich erscheinende Zeitschrift des Verbandes, "Der Trakehner", ist nicht inklusive, sondern muss extra bestellt und bezahlt werden. Zudem gibt es diverse weitere Sonderbeiträge, wie die Registrierung eines Prefix/Suffix pro Pferd.

Der Trakehner Verband arbeitet mit vielen weiteren Organisationen und Vereinen für verschiedene Events, zum Beispiel Turniere oder Schauen zusammen. Zudem werden auch eigene Veranstaltungen organisiert, zu nennen ist hier unter anderem die Frühjahrkörung oder das Bundeschampionat.

Kontakt

Trakehner Verband
Rendsburger Straße 178a
24537 Neumünster
Tel.: +49 - (0) 43 21 / 90 27-0
Fax: +49 - (0) 43 21 / 90 27-19

E-Mail: info@trakehner-verband.de
Internet: www.trakehner-verband.de

 

Twittern

 

 

Die aktuellsten Trakehner-Kleinanzeigen

mehr Kleinzeigen der Kategorie Trakehner

 

 

Verwandte Themen

Bildquellen :

Bild 1 : © Trakehner Verband e. V.

zurück